MPU-Begutachtungsstellen

Damit Sie im Rahmen Ihres Antrags auf Neu- oder Wiedererteilung der Fahrerlaubnis eine positive Rückmeldung erhalten, ist eine positive Medizinisch-Psychologische Untersuchung unausweichlich. In dieser Untersuchung wird überprüft, ob Sie sich bereits hinreichend verändert haben und ob diese Veränderung auch ausreichend stabil ist. Diese Prüfung muss bei einer anerkannten Begutachtungsstelle erfolgen. Diese Begutachtungsstellen werden auch als Begutachtungsstellen für Fahreignung (BfF) bezeichnet und haben zum Ziel; die Sicherheit im Verkehr zu gewährleisten. Hierbei handelt es sich um unparteiische, zertifizierte Unternehmen, welche ausnahmslos einer Gebührenordnung unterliegen. Diese Tatsache bietet eine transparente Preisübersicht.

 

 

Die Suche nach einer seriösen MPU-Begutachtungsstelle

Die amtliche Anerkennung einer Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) ermächtigt diese zur Durchführung der medizinisch-psychologischen Untersuchung. Darüber bestimmt die sogenannte Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).

Hier erhalten Sie einen Auszug zu den Begutachtungsstellen für Fahreignung geordnet nach Trägern:

http://www.bast.de/DE/Verkehrssicherheit/Qualitaetsbewertung/Begutachtung/pdf/liste-alphab-traeger.pdf?__blob=publicationFile&v=30

Die Angaben stammen von der Publikation der bast (Bundesanstalt für Straßenwesen)

Sofern Sie bei Ihrer Suche auf eine MPU-Begutachtungsstelle treffen, die Sie nicht in der Liste erwähnt finden, empfehlen wir Ihnen davon Abstand zu nehmen.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Rahmen eines Erstgesprächs.

 

Erfahrungen & Bewertungen zu vMPU-Zentrale e.K.

Hier können Sie unseren aktuellen Leitfaden herunterladen

Wir begleiten Sie auf dem Weg zur MPU