MPU-Berater Exclusiv Plus

Zertifizierungslehrgang EXKLUSIV PLUS:

Sie wollen anderen Menschen helfen und künftig selbst in Sachen MPU beraten?! Dann sind Sie hier genau richtet. Das MPU-Berater EXKLUSIV PLUS Paket richtet sich ausschließlich an unsere FranchisenehmerInnen. 

Der Umfang dieses Paketes enthält ein sehr breites und äußerst tiefes Wissen und stellt die intensivste Schulung dar, die wir anbieten. Nach diesem Lehrgang können Sie als unser(e) Franchisenehmer(in) ebenso hochwertig und vollständig arbeiten, wie wir als Systemzentrale. 

Beschreibung

 

Informationen

Zielgruppe:      gewerblich hauptb. selbstständige
Vorbereitungsdauer:       12 Tage
Voraussetzungen:           FranchisenehmerInnen, Unternehmerpersönlichkeit
Seminargebühren:           In der Franchisegebühr bereits enthalten.
Das EXCLUSIV PLUS Paket beinhaltet alle anderen Inhalte der Pakte Basic, Premium, Exclusiv und zusätzlich nachfolgende Positionen.

Grobinhaltsangabe des Zertifizierungslehrgangs EXCLUSIV PLUS:

Schulung (Tiefe 4)

  • Abstinenz (CTU)
  • Ablauf der Schulung
  • Lernpädagogik
  • Coachingansätze, Coachinginstrumente
  • Leitpfaden
  • Deliktgewichtung
  • Arbeitsweise
  • Qualitätssicherung (Audits)
  • Störung im Schulungsprozess

Personal (Tiefe 2)

  • Arbeitsverhältnis, Einstellungsformen
  • Bewerbungsverfahren
  • Arbeitsrechtliche Instrumente
  • Mitarbeiterbetreuung

Verwaltung (Tiefe 2)

  • Aktenbeschaffung, Datenverwaltung
  • Prozessablauf – Überblick (Tiefe 3)
  • Aufgabenteilung
  • Klientenzuteilung
  • Informationsmanagement
  • Rolle, Zuständigkeit

Finanzen (Tiefe 3)

  • Businessplan
  • Controlling
  • Finanzierung
  • Buchhaltung
  • Steuerpolitik
  • Rechnungswesen bzw. -legung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung im Detail
  • Debitorenmanagement (Mahnverfahren)

Vertrieb und Marketing

  • Grundlagen des Marketings
  • Wertschöpfungskette bei Dienstleistungen
  • Marketing Instrumente
  • Produkteinführungsverfahren
  • Vertriebsgespräch / Infoabende
  • Konkurrenzanalyse
  • Produktportfolio
  • Kooperationspartner und -bindung
  • Vertriebswege
  • Außendarstellung
  • Kommunikation, Verhalten, Rhetorik

Recht (Tiefe 4)

  • Anordnung
  • Vorlagefristverlängerung einer Anordnung zur MPU
  • Sperrfrist
  • Verjährung
  • Aufhebungsvertrag
  • Widerrufsrecht
  • Datenschutz
  • Vollmacht
  • Beratungsgrenzen
  • Fahreignungsrecht (Tiefe 3)
  • Antrag auf Wiedererteilung
  • Klageverfahren
  • Versicherungen

Management (Tiefe 2)

  • Unternehmenssteuerung
  • Führung des Unternehmens
  • Personalumgang etc.

 

Abstinenz (CTU)

  • Einführung in die Abstinenzthematik
  • Abstinenzdauer und Nachweismöglichkeit und ihre Besonderheiten
  • Diagnostische Lücke und Gültigkeit der Abstinenz
  • …..

 

Ablauf der Schulung

  • Coaching nach den grundsäten ordnungsgemäßer Schulung
  • Richtig Vorbereitung
  • …..

 

Lernpädagogik

  • Intervention und Umgang mit fehlender Einsicht
  • Vom Allgemeinen zum Einzelnen
  • ….

 

Coachingansätze, Coachinginstrumente

  • ……

 

Leitpfaden

  • …..

 

Deliktgewichtung

  • Behördliche Fragestellung
  • Verjährung und passive Relevanz von Delikten
  • Gewichtung in den Kriterien innerhalb einer Hypothese
  • …..

 

Arbeitsweise

  • Protokollierung von Sitzungen
  • Aktenzusammenfassung
  • Organisatorische Abläufe
  • …..

 

Qualitätssicherung (Audits)

  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Schulung
  • Prüfungsverfahren Sechs-Augen-Prinzip
  • …..

 

Störung im Schulungsprozess

  • Einführung in Störungen
  • Fachliche Störungen
  • Personenbezogene Störungen
  • Organisatorische Störungen
  • ……

 

Arbeitsverhältnis, Einstellungsformen

  • Coaching
  • Verwaltung
  • Finanzabteilung
  • Rechtabteilung
  • ……

 

Bewerbungsverfahren

  • Rekrutierung
  • Bewerberauswahl
  • Arbeitsverträge
  • Arbeitseinführung
  • ……

 

Arbeitsrechtliche Instrumente

  • Abmahnung
  • Ordentliche Kündigung
  • Außerordentliche Kündigung
  • Vertragsaufhebung
  • Formen der Kündigung
  • Zugang der Kündigung
  • Kündigungsberechtigter
  • Betriebsbedingte Kündigungen
  • Änderungskündigung
  • ……

 

Mitarbeiterbetreuung

  • Ausbildung
  • Mitarbeiterbindung
  • Mitarbeiterführung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Personalentwicklung, Weiterbildung
  • ……

 

Businessplan

  • ……

 

Controlling

  • ……

 

Finanzierung

  • Factoring
  • Absatzfinanzierung
  • Ratenfinanzierung
  • Dispositionsrahmen
  • ……

 

Buchhaltung

  • ……

 

Steuerpolitik

  • Personen- vs. Unternehmensbesteuerung
  • Berücksichtigung von Substanzsteuern
  • ……

 

Rechnungswesen bzw. -legung

  • ……

 

Lohn- und Gehaltsabrechnung im Detail

  • ……

 

Debitorenmanagement (Mahnverfahren)

  • Mahnstufen
    1. Außergerichtliche Mahnverfahren Inkasso
    2. Rechtsanwaltliche Beratung
  • Intensivbetreuung
  • Gerichtliche Mahnverfahren
    1. ……

 

Grundlagen des Marketings

  • Kundengewinnung
  • Verbrauch
  • Werbeeinnahmen
  • ……

 

Wertschöpfungskette bei Dienstleistungen

 

Marketing Instrumente

  • Corporate Design und – Identity
  • Social Media
  • Lokale Werbung
  • Onlinemarketing
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • Couponing
  • Internetplattform
  • Homepage
  • ……

 

Produkteinführungsverfahren

  • ……

 

Vertriebsgespräch / Infoabende

  • ……

 

Konkurrenzanalyse

  • ……

 

Produktportfolio

  • ……

 

Kooperationspartner und -bindung

 

Vertriebswege

  • ……

 

Außendarstellung

  • ……

 

Kommunikation, Verhalten, Rhetorik

  • ……

 

Aktenbeschaffung, Datenverwaltung

  • Rechtliche Einordnung der Akteneinsichtnahme
  • Rechte und Pflichten der Aktenbeschaffung
  • ……

 

Prozessablauf – Überblick (Tiefe 3)

  • ……

 

Aufgabenteilung

  • Betreuung bis zur Zuteilungsreife
  • ……

 

Klientenzuteilung

  • Phasen der Zuteilungsreife von neuen Klienten
  • Störungen im Zuteilungsprozess
  • Finanzielle Störungen
  • Rechtliche Störungen
  • ……

 

Informationsmanagement

 

  • Systematische Informationserfassung
  • Qualitätsmanagement im Informationsprozess
  • ……

 

Rolle, Zuständigkeit

  • Bündelung interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Zusammenspiel unterschiedlicher Zuständigkeiten
  • ……

 

Anordnung

  • ……

 

Vorlagefristverlängerung einer Anordnung zur MPU

  • ……

 

Sperrfrist

  • Wie lang ist die Sperrfrist?
  • Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis
  • ……

 

Verjährung

  • ……

 

Aufhebungsvertrag

  • ……

 

Widerrufsrecht

  • ……

 

Datenschutz

  • ……

 

Vollmacht

  • ……

 

Beratungsgrenzen

  • ……

 

Fahreignungsrecht

  • ……

 

Antrag auf Wiedererteilung

  • ……

 

Klageverfahren

  • ……

 

Versicherungen

  • ……

 

Unternehmenssteuerung

  • ……

 

Führung des Unternehmens

  • ……

 

Personalumgang etc.

  • ……




Jetzt für ein Beratungsgespräch anmelden

Hiweise zu den Preisen

Die Kosten für eine MPU-Berater-Ausbildung variieren je nach "Ausbildungsvariante".
Es werden unterschieden: MPU Berater Basic, -Premium, -Exklusiv sowie -Exklusiv Plus

Kontaktinformation *

Bitte hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und/oder Rufnummer:
RufnummerE-Mail







Hier können Sie unseren aktuellen Leitfaden herunterladen

Wir begleiten Sie auf dem Weg zur MPU